Am heutigen Samstag stand für Max,Adrian und Niklas die Rangliste 4 in Görlitz auf dem Programm. Bei den Schüler A trafen insgesamt 15 Spieler von Niesky,Hagenwerder,Görlitz, Eckartsberg und den natürlich den drei TTFlern ein.

Am kommenden Freitag findet aufgrund einer Grundreinigung der Sportstätte kein Training statt! Bitte weitersagen

Ein sehr abwechslungsreiches, aber auch sehr erfolgreiches Jahr 2018 endet in wenigen Stunden und dann erwartet uns ein neues, mit vielen Erwartungen und Hoffnungen gespicktes Jahr 2019. Natürlich sind die TTFler auch gleich am Neujahr wieder aktiv. Für alle TT-Begeisterte steht als feste Tradition das Neujahrsturnier auf dem Programm. Ab 14:00 Uhr öffent sich die […]

Liebe Sportsfreunde, Es ist wieder soweit! Wir laden jedes Mitglied herzlich zur Vereinsversammlung ein. Datum: 28.12.2018 Uhrzeit: 16.00 Uhr Ort: Stadtwerke Weißwasser, Str. des Friedens (Haupteingang)   Wir bitten darum, sich bei Rene Stengel bis zum 10.12.2018 zu melden, ob ihr könnt oder nicht.  

Am vergangenen Wochenende bestritten die ersten Herren gleich drei Pflichtspiele. Am Freitag reiste man nach Kittlitz und die Ergebnisse der Vorjahre ließen die TTF schon auf den ersten Punktgewinn hoffen. Am Samstag gastierte zunächst die zweite Vertretung des MSV Bautzen in Weißwasser und der Absteiger aus der Landesliga war klarer Favorit. Am Abend gab es […]

Zum Start der neuen Saison empfingen die ersten Herren am vergangenen Samstag einen der Favoriten auf den Staffelsieg. Zu Gast war der letztjährige Landesligist aus Krauschwitz. Personell stehen die ersten Herren in dieser Saison vor einer Herausforderung, denn mit Eggert und Marco Jung kamen gleich zwei „Ersatzspieler“ zum Einsatz. Da beide aber zum festen (harten) […]

Bereits vor der letzten Partie für TTF2 war klar, dass der Ausgang in der fälligen Auswärtspartie gegen Kodersdorf für Tabelle bedeutungslos sein wird. Da die direkten Verfolger gegen den Tabellenletzten patzten, konnte man frei aufspielen.

Am vergangenen Mittwoch empfing die 2. Mannschaft, zum letzten Heimspiel der Serie, die Sportfreunde vom SV Dauban 68. Beide Teams konnten ihre Bestbesetzung aufbieten.

Bereits am Mittwoch trat die 2 Mannschaft in Boxberg zum vorletzten Auswärtsspiel an. Bereits die Aufstellung verriet, dass man sich nur selbst schlagen konnte.