1.Herren siegen glanzlos

Bereits am vergangenen Samstag fand die Partie zwischen den 1.Herren der TTF Weißwasser und der 3.Herren des SV Post Görlitz statt. Im Vorfeld baten die Gäste um Spielverlegung. Schlussendlich und zugegeben peinlich fand sich keine Möglichkeit eines geeigneten Spieltages. Zuletzt musste auch noch Hagenwerder (Tauschgesuch der Spieltage) passen, was die einzig noch verbliebene Chance auf eine Verlegung zunichte machte. Und so kam wie es kommen musste und die Gäste reisten ohne Nr.1,2 und 3 an.

Aus Respekt und Rücksicht vor den Gästen wird hier kein umfangreicher Spielbericht erfolgen. Die 1.Herren der TTF gewannen vor heimischer Kulisse mit 15:0. Für die Gäste ergaben sich nur zwei Möglichkeiten auf einen Spielgewinn. Hier führte Maik Steding gegen David Jung und Niels Hoffmann gegen R.Stengel jeweils mit 2:0, aber beide Weißwasseraner konnten mit viel Kampf das sprichwörtliche Ruder herumreißen und sich schadlos halten. Trotz der Gesamtsituation war das Spiel von großer Fairness und Freundschaftlichkeit geprägt.

Im nächsten Spiel am 10.02.2024 wird das Spielformat gegen Hagenwerder auswärts ein anderes sein und den 1.Herren sicherlich alles abverlangen was möglich ist. Bis dahin, bleibt alle gesund…

Schreibe einen Kommentar