Skip to content

Mannschaften

Neues Jahr, neues Glück; oder so ähnlich lautet ein Sprichwort. Die Stadt Weißwasser ist immer noch eine strukturschwache Stadt. Arbeitsplätze bleiben Mangelware und Menschen ziehen in andere Städte. Natürlich bleibt der Wunsch erhalten, dass sich die Stadt eines Tages erholt und vielleicht auch wieder Menschen in unsere Stadt ziehen. Im Moment haben sich die TTF Weißwasser gut aufgestellt. Ob im Erwachsenenbereich als auch im Nachwuchsbereich ist Potential vorhanden.

Die 1.Herrenmannschaft war im letzten Spieljahr Aufsteiger in die 1.Bezirksliga. Es sollte nicht das passieren wie vor Jahren, als man nach einer hervorragenden Saison und Aufsteiger in die 1.Bezirksliga zu viel Respekt zeigte und ergebungsvoll abstieg. Und genau dieses Abstiegsgespenst zog im letzten Jahr zeitweilig ein, als der Glaube fehlte und man nur an Kleinigkeiten hin und wieder scheiterte. Spieler wie Mannschaftskapitän T.Marschall und J.Beyer gehören zu den Besten der Liga und werden der Mannschaft im neuen Jahr sehr viel Sicherheit geben.

Die 2.Herrenmannschaft konnte ihre Klasse nur am „grünen“ Tisch halten. Nun geht man mit neuem Gesicht in die neue Saison und wird nach und nach die Klubtalente in die Mannschaft einbauen. Wenn dies gelingt, wird man mit dem „Abstiegsgespenst“ nichts mehr zu tun haben und im Bezirk verbleiben.

Die 3.Herren hat es diese Saison in der 2.Kreiliga schwer. Aber auch hier geht man mit neuem Gesicht in die neue Saison und wird vielleicht sogar im Mittelfeld sich positionieren können.

Im Nachwuchsbereich hat sich auch einiges geändert. Die Jugendmannschaft wurde ebenfalls abgemeldet. Eine sehr erfolgreiche Zeit konnte in den letzten Jahren erlebt werden und zahlreiche Titel wurden gewonnen. Nun gilt es, mit der neuen Schülermannschaft in der Liga anzukommen und Praxis zu erhalten. Die Schüler gehen in ihre fünfte Saison und werden es abermals schwer haben. Aber diese Zeiten haben schon andere Vereine erlebt und die Zeit und die Spielpraxis werden erhoffte Erfolge bringen.

Ich wünsche allen Klubmitgliedern bestmögliche Erfolge, Gesundheit und Zusammenhalt. Aber der Spaß sollte bei der Sache nie zu kurz kommen…….

Auf gehts……..