TTF Nachwuchs erfolgreich bei KEM

Am vergangenen Wochenende stand für den Nachwuchs des Landkreises Görlitz die Kreiseinzelmeisterschaft auf der Tagesordnung.

IMG-20220918-WA0003

In der Altersklasse 11 startete erstmal Til Hartmann. Leider konnte er nur zwei Spiele bestreiten, da er sich im 2. Spiel leider verletzte. Bei der AK13 durfte sich erstmals Florian Seher an einem Turnier beweisen. Aller Anfang ist schwer aber konnte sich in jedem Spiel steigern und gewann an Selbstvertrauen. Auch er kam leider nicht über die Gruppenphase hinaus. In der Ak 15 bekam Lui Gusek seine Chance. Er schaffte grandios den Gruppensieg, hatte aber im Anschluss leider mit 2:3 das Nachsehen. Nun hatte er noch die Chance, einen der verbleibenden Qualifizierungsplätze für die BEM zu erspielen. Mit diesem Ziel vor Augen erspielte er sich mit in einem 5-Satz-Krimi den notwendigen Sieg.
Den Höhepunkt stellte die AK19. Hier traten Van-An Nguyen,Luis Zach und Niklas Roth an die Tische. Alle drei konnten sich in ihren Gruppen behaupten. An Unterlag im Achtelfinale Hardy Fritsch. Niklas zog in einem sehenswerten Spiel über Vinzenz Geisler ins Halbfinale ein. Hier reichten die Kräfte nur noch für ein 1:3 gegen Finn-Luca Jordan. Letzterer stand im Finale Luis Zach gegenüber. Auch das Finale war absolut sehenswert und endete mit 3:1 für Luis Zach der damit Kreismeister 2022 wurde.
Luis und Niklas messen sich zusammen mit Adrian Kulka Anfang Oktober bei den Bezirksmeisterschaften mit den Besten Spielern aus den Kreis Bautzen und Görlitz.

Vielen Dank an Lutz,Thomas und Reinhard, die sich hervorragend um die Betreuung gekümmert haben und den Spielern stets mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Schreib einen Kommentar