TTF 3 siegen auch gegen die Füchse aus Uhsmannsdorf

Im zweiten Spiel der noch jungen Saison war die zweite Mannschaft der Füchse aus Uhsmannsdorf zu Gast in Weißwasser. In diesem Spiel konnte die 3. Mannschaft mit Ihrer besten Aufstellung antreten. Auf Seiten der Gäste gelang dies nicht. Hier kamen Dutschke und Rieger zum Einsatz.

In den Doppeln teilte man sich die Punkte. Sartow/Eggert verloren zwar den ersten Satz gegen Erkel/Rieger, spielten dann aber Ihren Stiefel runter und gewannen mit 3:1. Im zweiten Doppel führten Kunath/Stöckmann bereits mit 2:0, verloren aber mit 9:11 im Entscheidungssatz.

In der ersten Einzelrunde gab es gleich zwei packende 5. Satz Krimis zu sehen. Sartow schlug Schnabel mit 3:2. Eggert verlor leider mit 9:11 im fünften gegen Erkel. In beiden Spielen waren richtig gute Ballwechsel zu sehen.  Unten hatten Kunath und Stöckmann keine Probleme gegen Rieger und Dutschke. Stand: 4:2

In der zweiten Runde konnten drei von vier Punkten eingefahren werden. Somit war uns schon ein Punkt sicher. Arne lieferte eine absolut überzeugende Leistung gegen Erkel ab und gewann völlig verdient und klar mit 3:0. Bei Robert sollte es gegen Schnabel nach 2:1 Satzführung auch wieder über die volle Distanz gehen. Hier unterlag er unglücklich mit 11:13 im fünften. Bei Lutz und Peter verlief der Partnertausch auch völlig nach Plan. Beide gewannen Ihre Spiele sicher mit 3:0. Stand: 7:3

In der letzten Runde kam es zu einer Punkteteilung. Jetzt hatten Sartow und Eggert die leichteren Aufgaben. Beide siegten klar mit 3:0. Kunath und Stöckmann verloren zum Abschluss mit 0:3 gegen Erkel und Schnabel. Am Ende des Abends hieß es 9:5 für die 3. Mannschaft. Ein guter Start mit 2 Siegen aus zwei Spielen für uns.

Nun haben wir eine Woche Pause. Weiter geht es dann mit einem Heimspiel am 04.10. gegen Jänkendorf II. Planmäßig treten wir dieses Spiel in unserer Bestbesetzung an und werden hoffentlich auch erfolgreich sein.

Schreib einen Kommentar